Datenschutzerklärung

Der Paritätische Sachsen-Anhalt nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts zulässig ist. Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung beim Zugriff auf diese Internetseite.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband
Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Geschäftsführung: Dr. Gabriele Girke
Wiener Str. 2
39112 Magdeburg
Telefon ++49 (0)3 91 / 6 29 33 33
Email: info(at)paritaet-lsa.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
c/o Der Paritätische Wohlfahrtsverband - Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Wiener Str. 2
39112 Magdeburg
E-Mail: datenschutz(at)paritaet-lsa.de

III. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer*innen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung der Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer*innen erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung oder wenn die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Es gilt nach DSGVO ein Verbot mit Erlaubnisvorbehalt. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten ist demnach grundsätzlich verboten, solange keine Einwilligung des Betroffenen vorliegt oder ein Gesetz sie erlaubt. Wir informieren Sie daher hier über die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für eine Verarbeitung im Zuge vorvertraglicher Maßnahmen.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Löschung von Daten und Speicherdauer

Personenbezogene Daten unserer Nutzer*innen werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch europäische oder nationale Gesetze, Verordnungen oder sonstige Vorschriften geregelt ist. Wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die Daten ebenfalls gelöscht oder gesperrt, es sei denn, dass eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

IV. Ihre Rechte als Betroffene*r im Sinne der DSGVO

Sofern durch uns personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen, stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Beachten Sie dabei die Voraussetzungen und Einschränkungen der entsprechenden Rechtsgrundlagen.

• Das Recht, Auskunft über diese Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
• Das Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO).
• Das Recht auf Löschung („Vergessen werden“) dieser Daten (Art. 17 DSGVO).
• Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten (Art. 18 DSGVO).
• Das Recht auf Unterrichtung über Empfänger dieser Daten (Art. 19 DSGVO).
• Das Recht, dass allen Empfängern dieser Daten Berichtigungen, Vervollständigungen, Verlangen auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung mitgeteilt werden (Art. 19 DSGVO).
• Das Recht auf Übermittlung (Datenübertragbarkeit) dieser Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)
• Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten (Art. 21 DSGVO)
• Das Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 DSGVO)
• Das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs (Art. 77-79 DSGVO)

Die für den Paritätischen Sachsen-Anhalt zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
Geschäftsstelle und Besucheradresse: Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg
Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg
https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/

V. Nutzung unseres Internet-Angebots

1. Grundsätzliche Datenverarbeitung beim Besuch unserer Internetseite

Wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, erfasst unser System automatisiert personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Die Daten werden vorrübergehend in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Dies ist technisch notwendig, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen sowie deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Daten werden weder zusammen mit anderen personenbezogenen Daten der Nutzer*innen gespeichert noch für Marketingzwecke ausgewertet.

Folgende Daten werden erhoben:
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Besuchte Webseite
• Website, von der man auf unsere Website gelangt ist
• Webbrowser
• Betriebssystem
• Sprache und Version des Browsers

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die von unserem System zur Bereitstellung der Internetseite erfassten Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Für die Dauer von maximal sieben Tagen werden die Daten in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Danach erfolgt eine Anonymisierung durch den Provider wodurch uns eine Nutzeridentifikation nicht mehr möglich ist. Der Provider Alfahosting GmbH, Ankerstr. 3b, 06108 Halle ist als Telekommunikationsanbieter gem. § 113 b TKG verpflichtet bestimmte Informationen für die Dauer von zehn Wochen zu speichern. Bei der Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten ist eine darüberhinausgehende Speicherung möglich.

Die Verarbeitung der Daten ist zwingend erforderlich, um ihnen unsere Internetseite anzuzeigen sowie um Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Daher besteht insoweit keine Widerspruchsmöglichkeit außer die Seite zu verlassen bzw. nicht zu besuchen.

2. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseite verwendet so genannte Cookies. Diese richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es handelt sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Endgerät speichert. Auf dieser Internetseite werden ausschließlich so genannte „Session-Cookies“ verwendet, die dazu dienen, dass Ihr Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Dies ist technisch notwendig für eine einfache und fehlerfreie Nutzung unserer Internetseite. Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet oder in sonst einer Weise zu Analyse-/Marketingzwecken ausgewertet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Seite verwendet Plugins bzw. bindet Inhalte anderer Internet-Angebote ein. Diese verwenden möglicherweise ebenfalls Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in den entsprechenden Abschnitten weiter unten.

Sie als Nutzer*in haben über die Einstellungen Ihres Browsers die volle Kontrolle darüber, inwieweit Cookies gespeichert und verwendet werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser veranlassen. Manche Browser bieten zudem eine sogenannte "Do Not Track"-Einstellung, wodurch unserem System automatisch mitgeteilt wird, dass Sie kein Tracking wünschen. Bitte beachten Sie, dass das Unterbinden von Cookies die Funktionalität unserer Internetseite einschränken kann.

3. Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist bis zum 10.12.2018 ein nicht öffentliches Kontaktformular vorhanden, dass wir einem bestimmten Personenkreis per Link zugänglich machen, um elektronisch mit uns Kontakt aufzunehmen und eine Einrichtung/Organisation als Ort für Menschenrechte im Rahmen der Kampagne „Mensch du hast Recht!“ anzumelden. Was das bedeutet, erfahren Sie auf der Startseite sowie unter https://www.paritaet-lsa.de/kampagnen/mensch-du-hast-recht/.

Nimmt ein/e Nutzer*in diese Möglichkeit wahr, so können neben einrichtungs-/funktionsbezogenen Informationen die folgenden personenbezogenen Daten eines/r Ansprechpartner*in an uns übermittelt und gespeichert werden:

• Name und Vorname
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Fotos hochzuladen. In diesem Zusammenhang werden auch die Namen der jeweiligen Urheber*innen erfasst und übermittelt. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Absendevorgangs gespeichert.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular ist die Bearbeitung der Kontaktaufnahme sowie die Anmeldung der jeweiligen Einrichtungen/Organisationen als Orte für Menschenrechte im Rahmen der Kampagne „Mensch du hast Recht!“. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

Für die Verarbeitung der Daten wird vor dem Absenden eine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die einrichtungs-/funktionsbezogenen Informationen, die personenbezogenen Daten eines/r Ansprechpartner*in sowie Fotos und Namen der jeweiligen Urheber*innen werden für die Laufzeit der Kampagne „Mensch du hast Recht!“ bis voraussichtlich 31.12.2020 gespeichert. Bei einer Verlängerung der Kampagnenlaufzeit werden die Nutzer*innen per E-Mail bzw. hier in der Datenschutzerklärung informiert. Nach Auslaufen der Kampagne werden die Daten gelöscht oder ggf. wird um Einwilligung zur Weiternutzung gebeten. Auch dazu werden wir Sie dann entsprechend informieren. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten werden spätestens nach Abschluss der Kampagne gelöscht.

Der/die Nutzer*in hat jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten per E-Mail gegenüber dem Verantwortlichen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

4. Google Maps

Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, support-de[at]google.com.

Durch die Einbindung von Google Maps zeigen wir Ihnen eine interaktive Karte direkt in der Website an und ermöglichen die Nutzung der Karten-Funktion. Zudem markieren wir auf dieser Karte mit den über das Kontaktformular übermittelten einrichtungs-/funktionsbezogenen Informationen Einrichtungen des Paritätischen Sachsen-Anhalt, Mitgliedsorganisationen und externe Partner*innen als Orte für Menschenrechte im Rahmen der Kampagne „Mensch du hast Recht“. Dies erfolgt nur infolge einer Einwilligung im Zuge der Anmeldung über das Kontaktformular. Die Einrichtungen, Mitgliedsorganisationen und externen Partner*innen werden damit auch über die Seite https://www.google.de/maps auffindbar und können kommentiert werden. Diese Nutzung von Google Maps erfolgt im berechtigten Interesse der ansprechenden öffentlichen Darstellung sowie leichten Auffindbarkeit der markierten Einrichtungen, Mitgliedsorganisationen und externen Partner*innen als Akteure, die sich für Menschenrechte einsetzen.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Internetseite aufgerufen haben. Zudem werden mindestens Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage übermittelt. Wir haben derzeit weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Google liegen uns keine Informationen vor.

Die Verarbeitung erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Um die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil zu vermeiden, können Sie sich vor dem Besuch unserer Seite ausloggen. Je nach Nutzer-Einstellungen erhebt Google zudem Standortdaten. Dazu ist allerdings Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung erforderlich, die Sie gegenüber Google verweigern oder widerrufen können. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Weitere Informationen zu Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5. YouTube

Unsere Internetseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, support-de[at]google.com.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

YouTube-Videos haben wir über die Adresse www.youtube-nocookie.com eingebunden. Dadurch werden laut Auskunft von YouTube keine weiteren Cookies gesetzt.

6. Google Fonts

Diese Internetseite nutzt eine Schrift von Google Fonts, einem Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA, support-de[at]google.com.

Die Schriftbibliothek Google Fonts (https://www.google.com/webfonts/) wird verwendet um Inhalte browserübergreifend korrekt und ansprechend darzustellen. Die Gewählte Schriftart wird beim Aufruf der Seite in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser Google Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden die Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Das Laden der Schrift aus der Bibliothek löst automatisch eine Verbindung zu Google aus. Dabei ist es möglich, dass ähnlich wie bei Google Maps und YouTube Daten erhoben und verarbeitet werden. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

7. Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Anfragen, die Sie an uns über das Kontaktformular senden, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

8. Externe Links

Unsere Internetseite enthält Links zu diversen anderen Internet-Angeboten. Wenn Sie diesen Links folgen, werden Informationen an die Betreiber der anderen Internetauftritte übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf deren Einhaltung von Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

VI. Änderungshinweise

Die Entwicklung des Internets sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen machen ggf. zukünftig eine Änderung dieser Datenschutzerklärung notwendig. Die jeweils aktuelle Version sowie ggf. Hinweise zu den Änderungen sind hier verfügbar.

Stand: 13.09.2018

Schutz der Menschenrechte = eine gemeinsame Aufgabe.
» Youtube-Video ansehen

© 2018 Der Paritätische Sachsen-Anhalt e.V. Impressum | Datenschutz